Werkstatt & Service / 20.01.2017
 
Werkstatt & Service / 20.01.2017

Multimarken-Kalibriertool

02/27/2017
02/27/2017

Ihringen, 20. Januar 2017. Seit 2014 unterstützen die Hella Gutmann Geräte der mega macs-Reihe und das Camera & Sensor Calibration-Tool (CSC-Tool) die hochgenaue Kalibrierung von Kamera- und Radarsystemen. Seitdem wächst der Systembaukasten mit der Anzahl neuer Fahrzeugmodelle und Fahrerassistenzsysteme kontinuierlich. Derzeit werden Kalibrierungen der Frontkamerasysteme an 28 Marken unterstützt. Dies umfasst sowohl dynamische Kamerakalibrierungen (definierte Kalibrierfahrten) als auch statische Kalibrierungen unter Einsatz markenspezifischer Kalibriertafeln (Targets). Insgesamt 11 dieser herstellerspezifischen Targets dienen als Referenzmarken für Fahrzeuge von 19 verschiedenen Marken. Im Rahmen einer genau definierten Vorgehensweise werden sie stets auf die maßgebliche geometrische Fahrachse (Hinterachse) ausgerichtet - ein Attribut, durch das auch höchste Genauigkeitsanforderungen der Hersteller erfüllt werden. Neu hinzugekommen ist das Target für Subaru und jeweils ein zusätzliches Target für Honda und Toyota.

Kalibrierung von Umfeld- und Rückfahrkameras

Überdies wird der Systembaukasten in diesem Frühjahr um drei CSC-Tool-Kits für Umfeld- und Rückfahrkameras erweitert. Damit trägt Hella Gutmann dem Trend zu Assistenzsystemen wie 360°-View, Bird-View, teilautonomes Einparken etc. Rechnung. Denn auch deren rund um das Fahrzeug verteilte Kameras müssen laut Herstellervorgabe (Volkswagen-Gruppe und Mercedes) exakt auf die geometrische Fahrachse des Fahrzeugs ausgerichtet werden. Das kann z.B. nach dem Ersetzen eines Außenspiegels, kleinen Parkremplern, Fahrwerkseinstellungen oder dem Flashen des Umfeldkamerasteuergeräts notwendig werden.

Die neuen Kits enthalten ein mehrteiliges Target-System in Rahmenbauweise (Rear CamKit I – Basic', ‚Rear CamKit I – Addition' und zwei optische Targets zum Ausrollen (Rear CamKit II – Side). Die genaue Ausrichtung aller Targets zum Fahrzeug erfolgt mit Hilfe der Radaufnehmer (Bestandteil des CSC-Tools) und durch Abstandsmessungen.

Wie gewohnt wird der Bediener vom mega macs Schritt für Schritt geführt – bis hin zum Starten der Systemkalibrierung durch das Steuergerät und deren Dokumentation.

Sinnvolle Optionen bilden der zusätzliche Radaufnehmer "Control" zur Kontrolle der geometrischen Fahrachse, Clip-On-Maßbänder und Aufbewahrungsbox für die empfindlichen Targets.
 
2017
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
02/27/2017
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.Richter@hella.com
 
02/27/2017